About

Seit über 100 Jahren wird am 8. März der Internationale Frauen*kampftag begangen. Solange es Sexismus und patriarchale Verhältnisse gibt, ist er ein wichtiger Anlass, feministische Kämpfe zusammenzuführen, sichtbar und wirkmächtig zu machen. Deshalb gehen wir an diesem Tag in Berlin gemeinsam mit vielen verschiedenen Feminist*innen auf die Straße, mit denen uns die Ablehnung hierarchischer Geschlechterverhältnisse verbindet. Aber wir wollen mehr: wir wollen einen widerständigen Feminismus, der sich nicht mit kleinen Verbesserungen zufrieden gibt, sondern das Denken in Geschlechtern abschafft. Er bekämpft das Patriarchat zusammen mit allen anderen Formen von bürgerlicher Herrschaft und Unterdrückung. Nur so ist es möglich, sie zu überwinden.

Der feministische Angriff auf den sexistischen Normalzustand kennt kein Ende. Nutzt alle Mittel, macht nicht halt vor euch selbst, der eigenen Bewegung und erst recht nicht vor Staat und Kapital!

Setzen wir auf eine radikale Offensive – Making Feminism A Threat.

Aufruf | Facebook | Frauen*kampftag 2015 | Termine

~~~~~~~~~~~~

For more than 100 years March 8 has been commemorated as International Women’s Fighting Day. As long as sexism and patriarchal conditions exist this day will continue to be an occasion to unite feminist struggles, make them visible and influential. That is why we are going out on the streets that day, together with many different feminists that share the rejection of hierarchical gender relations. But we want more: we want a confrontational feminism that is not satisfied with little improvements but overthrows the dominant thinking in gender, and which will fight the patriarchy together with all other forms of bourgeois domination and oppression. This will be the only way to overcome these relations.

The feminist attack on the sexist normality has no end in sight. Use all means, spare no-one, not yourself, or your own movement and certainly not the state and capital!

Let’s count on a radical offensive – Making Feminism A Threat.

Call | Facebook | Women’s Day 2015 | Events

0 Kommentare